Manga Review – Grab der Schmetterlinge

"Während einer Unterrichtseinheit im Freien verschwindet der Grundschüler Manato spurlos. Die Familie kann die Hoffnungslosigkeit nicht ertragen und zieht in eine andere Stadt. Ganze sechs Jahre später kehrt Manatos kleine Schwester Mari wieder zurück [...]". Was anfänglich wie eine 0815-Story klingt bringt im Laufe der, nach meinem Geschmack zu kurzen Handlung,  einige unerwartete Wendungen mit sich.