Lieblingszitate #1

Jeder von uns kennt das: Man hat einen besonders miesen oder besonders tollen Tag. Zur Tages- und/oder Situations-Reflexion fallen uns dann all die tollen Lebensweisheiten und Zitate wieder ein, die uns irgendein älterer Verwandter oder eine Serie in der Vergangenheit um die Ohren gehauen hat.

Hierzu gehören so Sätze wie, „Heute ist nicht aller Tage Abend“ oder „Wer Zeit zum Faulenzen hat, hat auch Zeit zu arbeiten“.

In diesem Zusammenhang, habe ich eine Sammlung verschiedener Anime-Zitate, die mir schon durch einige verzwickte Gefühlslagen geholfen haben. Heute möchte ich euch euch ein paar davon vorstellen.

5 Zitate, wenn man (mal wieder) denkt, dass man gar nicht’s kann…

„Der einzige Unterschied zwischen einem Anfänger und einem Meister ist, dass der Meister öfter gescheitert ist, als der Anfänger es überhaupt versucht hat.“
– Kuro-Sensei, Assassination Classroom

Jedes Mal, wenn ich an dieses Zitat denke, komme ich mir etwas doof vor. Denn es ist ja so, dass der Mensch manchmal, auf jeden Fall aber häufiger als es ihm bewusst ist, aufgibt. Und das meist, bevor er ‚was auch immer‘ überhaupt probiert hat. Und zu dieser Situation gibt es noch etwas Passendes:

„Talent allein, übertrifft niemals harte Arbeit!“
– Rin Matsuoka, Free!

Tatsächlich soll es in unserer Spezies ja Persönlichkeiten geben, denen das Talent für etwas schon in die Wiege gelegt wurde. Selbstredend sei es ihnen auch gegönnt.
Meine Wenigkeit hat dagegen schon oft von anderen gesagt bekommen: „Du kannst das nicht“ oder „Dir fehlt dazu das Talent“. Sicherlich, man kann und muss nicht alles können, aber sind wir mal ehrlich, wenn man etwas möchte und den Mut hat, dafür ausreichend Zeit und Willen zu investieren, dann kann man alles schaffen.

„Mut ist die Magie, die Träume zur Realität werden lässt“
– Conan Edogawa, Detektiv Conan

Oder auch …

„Wir sind heute stärker als gestern und morgen werden wir noch stärker sein.“
– Naofumi Iwatani, The Rising of the Shield Hero –

Neben diesem Ganzen ‚was denken andere über mich‘, spielt vor allem eines eine ausschlaggebende Rolle. Authentizität.
Ganz egal, was der Nachbar, die Freunde, irgendwelche Kollegen oder sonst wer, einem nicht gönnen oder für absolut unrealistisch halten. Jeder Einzelne erreicht sein Ziel (sei es noch so groß) nur, wenn er oder sie seinen Werten treu bleibt. Und zwar auch, wenn es in der Vergangenheit Rückschläge gab. Hier gibt es dann nur eines zu sagen:

„Wenn ich versuche, meine Vergangenheit zu leugnen, leugne ich die Person zu der ich geworden bin.“
– Nagase Iori, Kokoro Connect

Habt ihr mutmachende Serien- oder Filmzitate die euch schon in schwierigen Situationen geholfen haben oder bei denen ihr euch vielleicht auch sowas dachtet wie: „Oh ja, das passt heute wie die Faust auf’s Auge“? Dann lasst es mich wissen.

Ich freue mich auf eure Kommentare und Nachrichten und wünsche euch einen guten Start in die kommende Woche.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Michi sagt:

    “I wanted to protect everything. But I failed, and that’s the sin I bare. So this time, I can’t fail to protect them!” – Meliodas Nanatsu no Taizai
    Und
    In der Minute an der du ans Aufgeben denkst, denke daran warum du so lange durchgehalten hast. ~Natsu Dragneel

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s