Anime Review – Orange

Vor einiger Zeit stellte ich euch den Anime Orange in meiner ersten Anime Preview vor. Seither habe ich die 13 Folgen fassende Serie zuende geschaut. Zu meiner eigenen Verwunderung, innerhalb zwei Tage.
Hinweis: Achtung! Spoiler möglich.

Die Geschichte der sechs Freunde windet sich um ein Ereignis, dass sich in der Zukunft einer anderen Welt ereignet hat. In dieser Welt existiert Kakeru nicht mehr und so versuchen die Freunde durch ein schwarzes Loch Kontakt mit ihrem 15 Jahre jüngeren Ich aufzunehmen.

Persönlich hatte ich mir nicht viel von der Story erhofft. Eventuell eine Liebesgeschichte, ein bisschen Drama … was man eben so von einem Anime erwartet, der auf den ersten Blick ein Klischee zu erfüllen scheint.

Jetzt muss ich aber zugeben, dass meine Erwartungen in jeder erdenklichen Hinsicht übertroffen wurden. Von Episode zu Episode fragte ich mich: „Wie geht es weiter. – Erst 23.20? Gut dann schaue ich weiter.“ Und als ich durch war, musste ich feststellen, dass ich in meinem Leben noch nie so viel geheult habe. Aus verschiedenen Anlässen. Freude, Hoffnung, Trauer, Witz.

Der Aufbau und der Erzählstil der Geschichte lassen einen an jedem noch so kleinen Teil der Geschichte teilhaben. Und oft habe ich mich auch gefragt: „Was würde ich tun?“ oder „Warum muss es so passieren?“!! Man wird aber tatsächlich mehr als einmal ins kalte Wasser geworfen. Zu beinahr jedem Zeitpunkt kann man sich in mehr als eine Person hineinversetzen und lernt so sehr schnell jeden einzelnen Charakter lieben.

Orange ist auf jeden Fall für jeden von euch etwas, der gerne Storys über Freundschaft, Liebe und den Lauf des lebens verfolgt. Herzschmerz und die ein oder andere Träne werden vielleicht nicht zu vermeiden sein – aber jede Minute lohnt sich.

Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende.
Eure AsunaeYukki

Kommentar:
Mangavorlage ©Ichigo Takano, Shueisha Inc.
Animeadaption ©MAD HOUSE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s